Fila Brasileiro

UrsprungslandBrasilien

FCI-Gruppe 2:Pinscher und Schnauzer u. a. Rassen
Sektion 2 Molossoide, Doggenartige Hunde. Ohne Arbeitsprüfung.

Std. Nummer:225

Gewicht:Rüden: mind. 50 kg, Hündinnen: mind. 40 kg

Widerristhöhe:Rüden: 65-75 cm, Hündinnen: 60-70 cm

Vereine Züchter

Fila Brasileiro

Der Fila Brasileiro repräsentiert den typischen Molosser. Kraftvolle Knochen gehen mit einem rechteckigen Körperbau, Schwere und Behändigkeit einher. Ein hundeerfahrener Halter mit Verantwortungsbewusstsein ist erforderlich, um aus dem selbstbewussten und bisweilen eigensinnigen Südamerikaner einen angenehmen und gesellschaftskompatiblen Begleiter zu machen.

Persönlichkeit

Filas bleiben lange Kindsköpfe. Erst im Alter von drei Jahren sind sie erwachsen. Ihr Mut, ihre Entschlossenheit und Tapferkeit zeichnen sich allerdings von Anfang an ab. Innerhalb seiner Familie ist der Fila Brasileiro folgsam. Er schließt sich eng an seine Bezugsperson an. Fremden gegenüber ist er misstrauisch. Das Bewachen liegt dem Fila Brasileiro im Blut.

Vorlieben, Erziehung und Pflege

Das klassische Einsatzgebiet des Fila Brasileiro ist das Bewachen und Schützen großer Farmen und Haciendas sowie von Viehherden. Filas kamen allerdings auch zur Jagd auf Großwild zum Einsatz, wobei sie eine enorme Ausdauer und Mut bewiesen. Eine liebevolle, aber auch konsequente Erziehung ist überaus wichtig für diesen großrahmigen Hund, der von einer gründlichen Sozialisation ebenso profitiert wie von einer Ausbildung zum Begleithund. Das dichte Haarkleid sollte regelmäßig gebürstet werden, ist aber verhältnismäßig pflegeleicht.

Aussehen

Ein kräftiger Knochenbau, harmonische Proportionen und eine hohe Beweglichkeit zeichnen den Fila Brasileiro aus. Der Passgang, bei dem sich jeweils die gleichseitigen Beinpaare nach vorne und nach hinten bewegen, ist rassetypisch. Ebenso charakteristisch ist die lose Haut, eine ausgeprägte Gesichtsbefaltung und das auffällige Hinterhauptbein. Das Gangwerk des Molossers ist raumgreifend und mit dem großer Raubkatzen vergleichbar. Im Galopp entwickelt der Fila eine geradezu verblüffende Geschwindigkeit und hohe Wendigkeit.

Herkunft

Die Hunde portugiesischer Einwanderer sollen durch die Vermischung mit einheimischen Schlägen in Brasilien den Fila Brasileiro hervorgebracht haben. Mastiffs, Bloodhounds und Bulldoggen nahmen ebenfalls Einfluss. Herzog Albrecht von Bayern brachte 1954 den ersten Fila Brasileiro nach Deutschland. Seit den 1970er Jahren erlangte die Rasse mehr Bekanntheit. In Brasilien ist der Fila Brasileiro offizieller Nationalhund.

Aktuelle Würfe

Welpen verfügbar

48691 Vreden

  • Dobermannwelpen abzugeben
    Dobermannwelpen abzugeben
  • Dobermann

Welpen verfügbar

29308 Winsen/Aller

  • Mittelschnauzer schwarz
    Mittelschnauzer schwarz
  • Schnauzer

Welpen verfügbar

09633 Halsbrücke

  • Mittelschnauzerwelpen
    Mittelschnauzerwelpen
  • Schnauzer

Welpen verfügbar

38723 Seesen

  • E*Bösewichte Januar 2023
    E*Bösewichte Januar 2023
  • Rottweiler

-w-

-w-